Siemensstraße 12, 88239 Wangen im Allgäu
Winterzeit = Erkältungszeit

Zoster-Impfung

Die Impfung gegen Gürtelrose ist jetzt für alle Versicherten ab einem Alter von 60 Jahren eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen.
Die Impfempfehlung basiert auf der Erkenntnis, dass ab dem Alter von 60 das Risiko für schwere Krankheitsverläufe der Gürtelrose (Herpes zoster) und das Auftreten einer postherpetischen Neuralgie zunehmen.
Bereits ab dem 50. Lebensjahr haben Personen, die durch eine entsprechende Grunderkrankung oder Immunschwäche besonders gefährdet sind, Anspruch auf die Impfung. Zu diesen Erkrankungen gehören unter anderem:

  • rheumatoide Arthritis
  • chronisch entzündliche Darmerkrankungen sowie 
  • Diabetes mellitus.

Die Zoster - Impfung umfasst die zweimalige Impfung im Abstand von mindestens 2 bis max. 6 Monaten. 

Bei Fragen oder zur Terminvergabe zögern Sie bitte nicht direkt mit uns Kontakt aufzunehmen!

Zurück